Cinque Terre, Italien

flag deu british flag italian flag france flag español flag
русский флаг poland flag chinese flag украинский флаг

22.8.2017

  • Bester Preis garantiert
  • schnell Buchungsbestätigung bekommen
  • Keine versteckten Gebühren, keine Provision
booking banner 230x90

Alle Hinweise, dass die Besichtigungen des Cinque-Terre Parks begrenzt sind, entsprechen nicht der Wahrheit. Der Park ist ohne Einschränkung für die Öffentlichkeit zugänglich.

Sehenswürdigkeiten - Lasurblauer Weg

Lasurblauer Weg - Cinque Terre

Der Weg verbindet alle Siedlungen von Cinque Terre untereinander. Das ist der bekannteste und köstlichste Weg für Touristen, weil er nicht kompliziert, fast eben ist und dazu die schönsten Landschaften demonstriert. Sein erster Teil, welcher Manarola und Riomaggiore verbindet, ist am meisten berühmt. Das ist der bekannte Liebesweg (Via dell'Amore). Er ist unvergesslich, besonders während des Spazierganges bei Sonnenuntergang. Der Weg ist insgesamt 12 km lang, und Sie brauchen wohl bis zu fünf Stunden den vollständig durchzulaufen. Immerhin können Sie Ihre Reise in vier Wegstrecken verteilen. Sie können auch einen großen Teil mit dem Zug oder mit einem Motorboot vorübergehen, um die schwierigsten Wegstrecken vorbeizulassen.

Fotos des Lasurblauen Weges.

Preis: Sie brauchen eine Cinque Terre CARD zu kaufen. Eintritt nach 19.30 gebührenfrei, und der Teil Manarola - Riomaggiore (Via dell'Amore) ist völlig beleuchtet.

Beschreibung des Weges

Teil 1: Riomaggiore - Manarola (via dell'Amore)
Länge: Km 1
Voraussichtliche Dauer: 20 Minuten
Schwierigkeit: keine
Nach der Überschwemmung ab 1. Januar 2012 wieder eröffnet.
In Riomaggiore die Reiseroute beginnt vom Bahnhof. Nach links abgebogen, finden Sie eine Leiter mit zahlreichen Anzeigern. Es ist kompliziert, sich hier zu verlaufen, der Weg führt gerade zum Liebesweg (Via dell’Amore), welcher Riomaggiore mit Manarola verbindet. Dieser Teil des Pfades, der sich in einem harten, an der Küste entlang liegenden Felsen befindet, war am Ende vorigen Jahrhunderts beim Aufbau einer Eisenbahnlinie künstlich aufgerichtet und geht gerade über die See vorbei. Auf den Festböschungen den Weg entlang wachsen Agaven, Feigenbäume, Rauten und viele andere ortstypische Vertreter der Flora von Mittelmeerraum. Besonders schön und beeindruckend sieht sich ein Baum an, welcher auf eine undeutliche Weise vom Felsen gerade und über die Meerriffe herunterhängend wächst.
Der Wanderweg ist für eine längere Zeit geschlossen (ca. bis: April 2019).


Teil 2: Мanarola - Corniglia
Warum ist es geschlossen? Foto.
Länge: Km 3
Voraussichtliche Dauer: 60 Minuten
Schwierigkeit: einfach
Von Manarola, um mich deutlicher auszudrücken, 300 Metern von der Stadtküste entfernt, bietet der Weg zwei Varianten an, Ihre Wanderung abhängig von verfügbarer Zeit fortzusetzen. Die erste Variante ist ein interessanter Spaziergang mit Namen «Birolli», welcher direkt zu Palaedro - einer den Punta Bonfiglio umbiegenden Strecke mit 250 Metern Länge - führt, wo eben kürzlich ein Freizeitpark eröffnet wurde. Eine optionale Route führt hinauf direkt zu einem Friedhof und erstreckt sich die See bis zu Manarola entlang, geht dann in einem ebenen Gelände weiter. Die Schlussroute geht die Seeküste entlang, welche mit Schotter und Seemuscheln bedeckt ist. Leider sind diese beiden Varianten vorübergehend unzugänglich.
Der Wanderweg ist für eine längere Zeit geschlossen.


Teil 3: Corniglia - Vernazza
Länge: Km 4
Voraussichtliche Dauer: 110 Minuten
Schwierigkeit: einfach
Der Pfad streckt sich die zahlreichen Weingärten von Corniglia entlang, welche für Sie schon fast gewöhnt geworden sind, denn sie hier tatsächlich überall wachsen. Dann führt der Weg zu einer grünsten Wiese mit schönem und griffweichem Gras, und hier wachsen verschiedene Pflanzen wie Orchideen und Anemonen. Dann führt die Leiter abwärts, und der Weg streckt sich schon in einem mittelmeerischen Hain, alte Häuschen und einen uralten Wachturm vorbeilaufend, und führt endlich mal gerade zu Vernazza.
Status: Offen.




Teil 4: Vernazza - Monterosso
Länge: Km 4
Voraussichtliche Dauer: 110 Minuten
Schwierigkeit: mittlere
Nach der Überschwemmung ab 6. April 2012 wieder eröffnet.
Das ist der abschließende, nördlichste und schwierigste Teil der Route. Nach Ausgang aus Vernazza führt der Weg in Richtung eines Friedhofs. Hier geht der enge Pfad schnell aufwärts, 150 Meter über Meeresniveau erreichend. Hieraus geht er dann in einem sehr unebenen Gelände und erreicht ein starkes Gefälle, welches direkt zu Monterosso führt. Auf dem Wege ist ein charakterlicher mediterraner Pflanzenbestand anzutreffen, und hier kann man die meist landläufigen Pflanzen wie Eiche, Erdbeerbaum, Sabinerbaum, Heidekraut und Ginster sehen.
Status: Offen.

Hotel in Vernazza

Bald ausverkauft

Bewertung: 5 von 5 Sternen

3452 Bewertungen

Preis ab 44 €
Details ansehen

Grand Hotel

Bald ausverkauft

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

882 Bewertungen

Preis ab 179 €
Details ansehen

Hotel in Riomaggiore

Bestseller

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

4755 Bewertungen

Preis ab 39 €
Details ansehen

Hotel Porto Roca

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

236 Bewertungen

Preis ab 134 €
Details ansehen

Hotel in Manarola

Bald ausverkauft

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

3722 Bewertungen

Preis ab 59 €
Details ansehen

Apartment mit Meerblick

Bald ausverkauft

Bewertung: 5 von 5 Sternen

59 Bewertungen

Preis ab 79 €
Details ansehen

______________________
Nur diese Seite teilen:    


Коmmentare:


 Zurück   |    Nach oben



facebook
Klicken Sie bitte „Gefällt mir“ um Cinque Terre zu folgen und die besten Bilder auf fb zu sehen
Nicht mehr anzeigen